QM Düttmann-Siedlung

Die Werner-Düttmann-Siedlung, gelegen zwischen Urbanstraße und Hasenheide im südlichen Graefekiez, hat ein Quartiersmanagement, das dafür sorgt, dass sich das Wohnumfeld auf allen Ebenen stabilisiert und verbessert. Der elhana Lernpaten e.V. wird seit 2015 durch das Programm Soziale Stadt gefördert und steht in engem Austausch mit dem QM Düttmann-Siedlung. Um die vielfältigen Angebote in und um die Siedlung herum zu vernetzen, trifft sich regelmäßig die Trägerrunde, der auch elhana angehört. Die Trägerrunde besteht aus Akteuren, Initiativen und Institutionen, die im Stadtteil tätig sind.

Die Trägerrunde Düttmann-Siedlung ist ein selbstständiges und unabhängiges Netzwerk von öffentlichen und freien Trägern, die mit ihrer professionellen Arbeit in der Werner-Düttmann-Siedlung verankert und aktiv sind. Die Träger treffen sich monatlich, um sich über Entwicklungen im Wohngebiet auszutauschen, Kompetenzen und Ressourcen mit einzubringen und ggf. gemeinsam Hilfen und Angebote zu entwickeln. (Quelle: QM Düttmann-Siedlung)

 

Umfassende Informationen zum Quartiersmanagement Düttmann-Siedlung gibt es hier: http://duettmann-siedlung.de/